Holz in der Hütte

Natürliche Individualität mit Massivholz

Kreieren Sie Ihren eigenen Look. Der moderne Mensch möchte nicht in der Masse untergehen, und sich sein Zuhause gerne individuell einrichten. Wie geht das besser als mit Holz. Auch jedes Stück Holz weist seine eigene Persönlichkeit auf und kein Stück gleicht dem anderen. Kleine feine Unterschiede wie Astlöcher und Maserungen zeichnen jedes Holzmöbelstück zu einem Unikat aus. Unterschiede gibt es natürlich auch in der Farbe und in der Holzart. All diese Eigenschaften machen das „gute Stück“ so individuell. Dazu kommen ein modernes Design und die Stabilität, die Holz an den Tag legt. Eigentlich gibt es nur Argumente für Holz in der Wohnung.

Ich glaub, ich steh im Wald

Die Nachhaltigkeit

Holz bringt Natürlichkeit in Ihr Wohnambiente, verbessert das Wohnklima und fördert somit nachhaltig Ihre Lebensqualität. Holz unterstützt Ihre Gesundheit: Es nimmt eine zu hohe Feuchtigkeit in der Luft auf und gibt sie bei entsprechend trockener Luft wieder ab. Dadurch wird das Raumklima positiv beeinflusst. Pollen und Staub sammeln sich nicht an den Möbeln, sondern landen auf dem Boden, wo man sie leicht aufwischen kann. Dies kommt besonders Allergikern zugute.
Auch hat Holz eine beruhigende Ausstrahlung, somit fühlen sich Körper, Geist und Seele wohl mit Holz. 
Während noch vor weniger als 100 Jahren fast alle Möbel durchweg aus Holz gefertigt wurden, bestimmen heute Kunststoffe, Metalle und Glas die modernen Designs. Geht es aber um hochwertige Möbelstücke, finden Sie vorrangig das Material Holz in der Verarbeitung wieder.

Holz bringt eine warme Natürlichkeit in Ihre Wohnung, ist ein nachwachsender Rohstoff und ist leichter zu recyceln ist als synthetische Materialien.
 

Holz war früher schon hoch im Kurs

Wir erinnern uns an die Wohnung der Großeltern oder die Ferienwohnung auf dem Land, in denen meist alle Möbel aus Holz gearbeitet waren. Nach dem wir uns lange mit Plastik und anderen künstlichen Materialien umgeben haben, kommt das Holz zurück. Entweder in einem Landhausstil oder in hoch moderner Form gemixt mit anderen natürlichen Materialien, wie Stein und Metall. Holz bietet für Möbel einen nahezu perfekten Rohstoff, erweist sich bei richtiger Pflege als enorm langlebig und wirkt je nach Art und Finish immer anders und eben immer individuell.

Holz kann man auch dekorieren!

Moderne Produktionsverfahren und die Auswahl preiswerter Materialien haben dazu geführt, dass Möbel aus Vollholz heute eher selten sind. Sie müssen manchmal schon zweimal hinsehen ob das Holz echt ist oder nur mit Echtholzfurnier versehen wurde. Im schlimmsten und wohl günstigsten Fall ist das Möbel mit Kunststofffurnieren überzogen.

Der Blick in die Zukunft zeigt uns, dass die Menschen wieder mehr Wert auf das Vollholz legen. Sie schätzen die warme Natürlichkeit des Materials und umgeben sich wieder gerne mit Holz: Massivholz








Ein Look aus Holz & Metall

Möbel im Materialmix machen die Einrichtung immer zu etwas ganz Besonderem. Hier stellen wir den gelungenen Mix von Holz und Metall vor – ein Einrichtungstrend für Liebhaber des urbanen Lifestyles. Eine tolle Kombination aus Kalt und Warm. Metall fühlt sich kalt an, weil Metall Wärme schnell leitet. Sie zieht uns quasi, beim Anfassen die Wärme aus der Hand und somit fühlt es sich für uns kalt an. Diese Eigenschaft hat Holz nicht, daher fühlt es sich wärmer an.

Ist er nicht schön?

Materialmix: Alt und Neu

Legen Sie Wert auf Ausgefallenes? Mischen Sie Naturmaterialen miteinander. Nicht nur Holz und Metall sehen brillant zusammen aus auch Beton und Holz machen einiges her. Interpretieren Sie alte Möbel neu. Vielleicht haben Sie alte Möbel, die neu gestaltet werden können. Fangen Sie einfach an ein bisschen an zu experimentieren und mischen Sie Materialien untereinander, wie zum Beispiel: Leder, Naturstein, Holz, Rattan, Wolle etc.

Beton und Holz: Zwei starke Zutaten